Leibnitz und Deutschlandsberg

Samstag, 21.03.2020

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler!

Wir sind darum bemüht, die derzeitigen Einschränkungen in der Corona-Krise nicht zum Nachteil unserer Schüler werden zu lassen (siehe u.a. unsere Zusage vom 19. März 2020). 

Besonders erfreulich ist es deshalb, dass das Bundesministerium nun ebenfalls umfassende Sonderregelungen verfügt hat, durch die sich die 18-Monats-Fristen im Führerscheinwesen automatisch verlängern. 

Hier die Details:

Führerscheinausbildung: Die Gültigkeitsdauer von Ausbildungsteilen wird verlängert. Somit behalten neben Kursen und Fahrstunden auch Eure Theorieprüfungen länger als üblich ihre Gültigkeit. Nach Wiederaufnahme unseres Fahrschulbetriebs und der Behördentätigkeit könnt Ihr also unbesorgt die letzten Schritte für den Führerscheinerwerb setzen.

L-/ L-17-Bescheide: Endet die Erlaubnis für L/L17-Fahrten nach dem 13. März 2020, dürft Ihr von der restlichen Gültigkeitsdauer (13. März 2020 bis Ende der Gültigkeit) nach Ende der Ausgangsbeschränkungen noch Gebrauch machen.

Mehrphasenausbildung: Perfektionsfahrten oder Fahrsicherheitstraining, die seit dem 13. März 2020 nicht absolviert werden können, werden nicht mit einer Verlängerung der Probeführerscheinzeit oder mit Führerscheinentzug geahndet. Sie müssen nachgeholt werden, sobald die Möglichkeit dazu wieder besteht.

Befristete Führerscheine: Wer seinen C/C1- oder D/D1 Schein verlängern muss, oder eine andere Befristung im Führerschein stehen hat, darf die Gültigkeitsfrist um drei Monate überziehen. Wichtig! Im Ausland hat die Lenkberechtigung nach Ablauf der Befristung trotzdem keine Gültigkeit mehr. Sobald die behördlichen und ärztlichen Tätigkeiten in Österreich wieder aufgenommen werden, müssen auch die vorgeschriebenen Kontrolluntersuchungen (Code 104) erbracht werden.

Nachschulungen: Aufgrund der Corona-Situation unterbrochene bzw. abgesagte Nachschulungen müssen absolviert werden, sobald die Möglichkeit dazu wieder gegeben ist. Dann drohen auch hier keine Konsequenzen. 

Wie immer wünschen wir Euch und Euren Lieben viel Gesundheit!

Das Team der Fahrschule Hotter

_______________________________________________________________________________________

Donnerstag, 19.03.2020

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler!

Besondere Situationen erfordern besondere  Maßnahmen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, sämtliche Fristen Eurer Führerscheinausbildung bis auf Weiteres auf Eis zu legen.
Konkret bedeutet das: Solange unsere Fahrschule aufgrund des Coronavirus geschlossen bleibt, verfallen Euch weder Kurse, noch Fahrstunden. Auch Zahlungsfristen werden vorerst eingefroren und beginnen erst ab jenem Zeitpunkt, an dem wir unseren Fahrschulbetrieb und das Land Steiermark bzw. unsere Bezirkshauptmannschaften den Prüfungsbetrieb wieder aufnehmen können, zu laufen.
Wir bitten um Verständnis, dass wir bei bereits abgelegten Theorieprüfungen und Perfektionsfahrten im Rahmen der Mehrphasenausbildung keinen Aufschub versprechen können. Diesbezüglich haben wir als Fahrschule keine Entscheidungsbefugnis. Wir werden uns aber beim Land Steiermark für eine Lösung zugunsten aller  Schüler einsetzen und Euch auch diesbezüglich auf dem Laufenden halten.
Wir hoffen, vielen von Euch mit unseren Maflnahmen eine Sorge abnehmen zu können und wünschen Euch und Euren Familien viel Gesundheit!

Das Team der Fahrschule Hotter

_______________________________________________________________________________________

Montag, 16.03.2020

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler! 

Die Maßnahmen der Bundesregierung zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus betreffen auch die Dienstleistungen von Fahrschulen.  

Daher halten wir ab Montag, den 16. März, bis auf Weiteres keinen Theoriekurs und Fahrstunden mehr ab. Auch Praxisprüfungen können ab sofort nicht stattfinden - das hat das Land Steiermark bereits bekannt gegeben. Wir als Fahrschule haben entschieden dass ebenfalls alle Theorieprüfungen (ab 18.03.2020) bis auf weiteres absagen werden. 

Um Euch und unsere MitarbeiterInnen zu schützen, sehen wir uns außerdem gezwungen auch unser Büro vorübergehend zu schließen, das heißt keine persönliche Kundenbetreuung oder Beratungsgespräche anzubieten. 

Ihr habt aber die Möglichkeit, jederzeit per E-Mail mit uns in Kontakt zu treffen:  office@fahrschule-hotter.at 

Wie lange diese Einschränkungen andauern werden, ist aus heutiger Sicht nicht abzuschätzen. Selbstverständlich halten wir Euch über alle aktuellen Entwicklungen auf unserer Homepage www.hotter.at und via Facebook (Fahrschule Hotter Leibnitz) auf dem Laufenden. 

Wir bedanken uns für Euer Verständnis - bleibt gesund!

Das Team der Fahrschule Hotter

__________________________________________________________________________________________________________________

Osterkurs

__________________________________________________________________________________________________________________

 

Sparfußtag 2020



Sparfußtag Gewinnspiel 

Gestern war es so weit: Wir durften die Gewinner unseres Sparfußtages bei uns begrüßen!!! Neben vielen wissenswerten Tipps zum Thema effizientes Fahren wurde das Spritsparen mit klassischen und alternativen Antrieben auch intensiv trainiert. 

Dabei kam der Spaß natürlich nicht zu kurz und auch für das leibnliche Wohl war gesorgt. 

Wir bedanken uns nochmals bei allen engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern fürs MItmachen und freuen uns auf ein Wiedersehen! 

Das Team der Fahrschule Hotter

__________________________________________________________________________________________________________________





__________________________________________________________________________________________________________________